Über-und unter die Alb

Quer durch Süddeutschland erstreckt sich vom Hochrhein im Südwesten bis zum Nördlinger Ries im Nordosten die Schwäbischen Alb. Dort, wo sich heute ein bis zu 1000 m hohes Mittelgebirge erhebt, wogte vor Urzeiten ein tropisches Meer mit Korallenriffen und einer vielfältigen Tierwelt. Mächtige Gesteinsschichten zeugen heute noch davon. Auf unserer Fahrt mit dem Planwagen, nimmt uns eine fachkundige Gästeführerin mit auf eine Entdeckungstour über die Kuppenalb und macht so die Besonderheiten dieser einzigartigen Landschaft sicht- und begreifbar.

Unser Weg führt am Steinbruch Merklingen vorbei durch ein wunderschönes Trockental mit typischer Wacholderheide.
Unterwegs machen wir dann eine kleine Pause und stärken uns mit einem herzhaften Vesper .

Frisch gestärkt geht es weiter auf unserer spannenden Reise über die Alb. Unser nächstes Ziel ist die Tiefenhöhle in Laichingen.

Die Tiefenhöhle Laichingen ist die einzige begehbare Schachthöhle in Deutschland. Mit 80 m Tiefe und 1.253 m Gesamtlänge zählt sie zu den bedeutendsten Karstobjekten der Schwäbischen Alb. Über mehrere Eisentreppen kann der Besucher auf einem 330 m langen Weg bis in eine Tiefe von 55 m gewaltige Schächte und große Hallen bewundern. Im Rasthaus befindet sich ein höhlenkundliches Museum das wir auch noch zusammen besichtigen werden.

Geduldig haben unsere Schwarzwälder Kaltblüter auf uns gewartet und bringen uns jetzt wieder sicher zurück an unseren Ausgangspunkt nach Machtolsheim zurück.

Leistungen

  • sieben Stunden Fahrt mit dem Planwagen
  • Begleitung Gästeführerin
  • Eintritt Tiefenhöhle Laichingen
  • Vesper
  • alkoholfreie Getränke während der Fahrt

Ausgangspunkt

Rossnatour
Wannenweg 10
89150 Machtolsheim

Bemerkungen

Freibleibendes Angebot, Änderungen vorbehalten

Impressionen

comments powered by Disqus