NACHHALTIGE WALDWIRTSCHAFT – ARBEITEN MIT DEM RÜCKEPFERD.

Nachhaltige Waldwirtschaft. Nachhaltigkeit ist ein werbewirksamer Begriff, wird aber nur selten mit Inhalt gefüllt. Wir verstehen nachhaltige Waldwirtschaft als unser Leitbild in der Waldarbeit mit unseren Pferden und definieren uns über die drei Säulen der Nachhaltigkeit Ökologie, Ökonomie und Soziales.

Ökologische Nachhaltigkeit:
Wir benötigen für unsere Arbeit im Wald keine fossilen Energieträger: Der "Treibstoff" für unsere Pferde ist pflanzlich, wir fahren Bio-Treibstoffe für Motorsägen. Unsere Pferde sind bodenschonend und belasten auch die Rückegassen und Polterplätze nicht. Durch unsere präzise lenkbaren und wendigen Pferde verursachen wir extrem wenig Rückeschäden am stehenden Bestand.

Ökonomische Nachhaltigkeit:
Wir betrachten den Waldboden und den Wald selbst als einen sehr wichtigen Produktions- standort nicht nur für Holz, sondern auch für Artenvielfalt und Trinkwasser, den es für nachfolgende Generationen zu schonen und pflegen gilt. Aus unserer Sicht ist das Rückepferd eine perfekte Ergänzung zu moderner Technik wie Zangenschlepper und Vollernter. Wir sind in bestimmten Sortimenten und auf ebenen Lagen bei einem durchschnittlichen Rückegassenabstand von 40 m beim Vorliefern deutlich günstiger als unsere maschinisierten Kollegen. Glauben Sie nicht? Testen Sie uns. Wir scheuen den Vergleich nicht.

Soziale Nachhaltigkeit:
Wir erhalten mit unserer Arbeitsweise ein Kulturgut, nämlich das Arbeitspferd und das Arbeiten mit dem Pferd im land- und forstwirtschaftlichen Bereich. Zudem sind wir in der Lage, dies nicht nur unter musealen Bedingungen, d.h. auf Aktionstagen und Schau-Vorführungen zu tun, sondern wir sind heute in einer stark ökonomisierten Gesellschaft wettbewerbsfähig. Durch Praktika und Lehrgänge mit unseren Pferden ermöglichen wir vielen Menschen, diese Arbeit und ihre eigenen Fähigkeiten im Umgang mit den Tieren zu entdecken.

RalWir bieten Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene und dem Ausbildungsstand Ihres Pferdes entsprechende Ausbildungs- und Trainingseinheiten an. Sie können gemeinsam mit Ihrem Pferd oder auch einzeln bei uns in den Wäldern der Schwäbischen Alb beim "training on the job" Ihre Fähigkeiten vertiefen. Kontaktieren Sie uns!